IHK-Organisation

IHK-Verbund Mittelhessen

Wir über uns

Im Jahre 1995 wurde der IHK-Verbund Mittelhessen zwischen den Industrie- und Handelskammern im Regierungsbezirk Gießen (Dillenburg, Friedberg, Gießen, Limburg und Wetzlar) gegründet. Innerhalb des IHK-Verbunds hat die IHK Kassel-Marburg, die in Marburg ein Service-Zentrum unterhält, von Anfang an einen Gaststatus inne, der intensiv wahrgenommen wird.
Ziel dieser Kooperationsform war und ist eine
  • Koordinierte Abstimmung zur stärkeren Durchsetzungskraft wichtiger kammerpolitischer Aufgaben
  • Effizienz- und Qualitätssteigerung bei gleichzeitiger Nutzung von Kostensenkungspotenzialen
Die Gesamtfederführung koordiniert die Meinungsbildung zu spezifischen Problemstellungen, nimmt für alle beteiligten Kammern an bedeutenden Sitzungen auf Landes- und Bundesebene teil und informiert über die Beratungsergebnisse die anderen IHKs. Auf mittelhessischer Ebene ist die jeweils federführende IHK Ansprechpartner für die gemeinschaftlichen Themen, die durch die gemeinsamen Arbeitskreise bearbeitet werden. Die Gesamtfederführung wechselt alle zwei Jahre und wird in den Jahren 2015 und 2016 von der IHK Limburg wahrgenommen. Ansprechpartner: Norbert Oestreicher, E-Mail: n.oestreicher@limburg.ihk.de.
Im Laufe der Zeit sind 14 Federführerschaften für wichtige IHK-Aufgabengebieten auf die einzelnen IHKs verteilt worden. Die inhaltliche Zusammenarbeit wurde nach drei Kriterien aufgeteilt: Arbeitsteilung, Federführung, Erfahrungsaustausch.
Bei den Kooperationsformen hat sich seit 1995 u. a. auf den folgenden Feldern eine Zusammenarbeit entwickelt:
  1. Gemeinsames Gefahrgutbüro bei der IHK Lahn-Dill, Geschäftsstelle Wetzlar. Die IHKs Fulda, Hanau und Offenbach haben sich dieser Kooperation angeschlossen.
  2. Gemeinsame Umweltberatungsstelle Mittelhessen bei der IHK Lahn-Dill für die Beratung auf den Gebieten Umwelt und Energie seit 1998. Seit 1999 wird die Gesamtfederführerschaft für Hessen wahrgenommen. Diese Kooperationsform wird von allen mittelhessischen IHKs mitfinanziert.
  3. Auf den Gebieten Volkswirtschaft, Raumordnung, Aus- und Weiterbildung, Verkehr, Außenwirtschaft, Umwelt/Energie, Öffentlichkeitsarbeit, Verwaltung, Rewe sowie Datenverarbeitung, Multimedia, Recht und Innovation wurden Arbeitskreise eingerichtet.
Neben der inhaltlichen Zusammenarbeit hat der IHK-Verbund durch das geschlossene Auftreten z. B. bei der Fortschreibung des mittelhessischen Raumordnungsplanes und des Landesentwicklungsplanes bereits Wirkung erzielt. Zur Agenda 21 hat die Kammervereinigung ein Positionspapier aus Sicht der Wirtschaft vorgelegt, das erkennbare Beachtung fand. Im Bereich der Neuen Medien hat der IHK-Verbund, gestützt auf einen Arbeitskreis und einer daraus resultierenden Einrichtung mit heutigem Namen eBusinessLotse Mittelhessen, umfangreiche Aktivitäten zum Nutzen der heimischen Wirtschaft entwickelt.
Auch auf den Feldern der Weiterbildung sowie der Öffentlichkeitsarbeit mit Informationsbroschüren und Merkblättern wurde dem aktuellen Bedarf der mittelhessischen Unternehmerschaft Rechnung getragen. Als neueste Kooperationsform ist die gemeinsame Innovationsberatung verabredet worden, die zur Einstellung eines mittelhessischen Innovationsberaters im Rahmen eines Innovations- und Technologie-Programmes der Landesregierung geführt hat.
Der IHK-Verbund Mittelhessen hat sich in den vergangenen Jahren bewährt und wird auch in Zukunft, der Zielsetzung Effizienzsteigerung und Kostenreduzierung folgend, seine Arbeit fortsetzen.

Mitglieder

IHK Lahn-Dill
Geschäftsstelle Dillenburg
Am Nebelsberg 1
35685 Dillenburg
Tel.: 02771 842-0
Fax: 02771 842-5399
E-Mail: info@lahndill.ihk.de
Geschäftsstelle Biedenkopf
Am Bahnhof 12-16
35216 Biedenkopf
Tel.: 06461 9595-0
Fax: 06461 9595-1299
E-Mail: info@lahndill.ihk.de
Geschäftsstelle Wetzlar
Friedenstraße 2
35578 Wetzlar
Tel.: 06441 9448-0
Fax: 06441 9448-5699
E-Mail: info@lahndill.ihk.de
www.ihk-lahndill.de
 
IHK Gießen-Friedberg
Geschäftsstelle Gießen
Lonystraße 7
35390 Gießen
Tel.: 0641 7954-0
Fax: 0641 7594-55000
E-Mail: zentrale@giessen-friedberg.de
Geschäftsstelle Friedberg
Goetheplatz 3
61169 Friedberg
Tel.: 06031 609-0
Fax: 06031 609-55000
E-Mail: zentrale@giessen-friedberg.de
www.giessen-friedberg.ihk.de
 
IHK Limburg
Walderdorffstraße 7
65549 Limburg
Tel.: 06431 210-0
Fax: 06431 210-205
E-Mail: Info@limburg.ihk.de
www.ihk-limburg.de 
 
IHK Kassel-Marburg
(Gaststatus)
Geschäftsstelle Marburg
Softwarecenter 3
35037 Marburg
Tel.: 06421 9654-0
Fax: 06421 9654-55
E-Mail: info@kassel.ihk.de
www.ihk-kassel.de

Kooperationen

eBusiness-Lotse Mittelhessen (eBLM)
Der eBusiness-Lotse Mittelhessen ist ein Kompetenzzentrum, welches als neutrale und kompetente Schnittstelle zwischen KMUs und den Dientsleistern agiert. Gemeinsam mit dem Konsortialpartner IHK-Verbund Mittelhessen wird das Ziel verfolgt, Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Kompetenz im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie zu unterstützen und eine Digitalisierung der Geschäftsprozesse anzustreben.
Zu den Schwerpunkten IT-Sicherheit, Datenschutz, IT-Projektmanagement, Social Media, Webdesign und Webmarketing bietet der eBusiness-Lotse Mittelhessen Informationsgespräche, Online-Ratgeber, Publikationen, Newsletter, Veranstaltungen und Website-Checks.
Besucheradresse:
eBusiness-Lotse Mittelhessen
Ostanlage 39
35390 Gießen
Gebäude B 11. 3. OG, Raum 3.13
Postanschrift:
eBusiness-Lotse Mittelhessen
c/o Technische Hochschule Mittelhessen
Wiesenstraße 14
35390 Gießen
Ihr Ansprechpartner ist Janine Lauster.
Gefahrgutservicestelle
Der Gefahrgutservice der IHK Lahn-Dill in Wetzlar ist eine Kooperationseinrichtung der Industrie- und Handelskammern Lahn-Dill, Fulda, Gießen-Friedberg, Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, Limburg und Offenbach. Die Mitarbeiterinnen des Gefahrgutservicebüros betreuen die Ausbildung der Gefahrgutfahrer und Gefahrgutbeauftragten und beantworten Ihre Fragen zu diesem Bereich.
Ihre Ansprechpartner sind:
Simone Hedrich-Schmidt
Tel.: 06441 9448-1520
Fax: 06441 9448-2520
Elke Walther
Tel.: 06441 9448-1530
Fax: 06441 9448-2530
E-Mail: walther@lahndill.ihk.de
Umweltberatungsstelle
Für Informationen und Beratung ihrer Mitglieder zu Umwelt- und Energiethemen hat der IHK-Verbund Mittelhessen eine gemeinsame Umweltberatungsstelle eingerichtet.
Ihre Ansprechpartner in den verschiedenen Fachbereichen sind:
Dipl.-Ing. Thomas Klaßen
Tel:  06441 9448-1510
Fax: 06441 9448-2510
E-Mail: klassen@lahndill.ihk.de
- Abfallberatung
- Kreislaufwirtschaft
- Umweltgesetze und Verordnungen
- Allgemeine Umweltberatung
- Gewerblicher Gewässerschutz
- Hessisches Vollständigkeitsregister zur Verpackungsverordnung
Dipl.-Bw. Burghard Loewe
Tel:  06461 9595-1200
Fax: 06461 9595-2200 
E-Mail: loewe@lahndill.ihk.de
- Energieeinsparung
- Erneuerbare Energien
- Fragen des Energiemarktes
Dipl.-Geogr. Saskia-J. Kuhl
Tel:  06461 9595-1220   
Fax: 06461 9595-2230   
E-Mail: kuhl@lahndill.ihk.de
- Imissionsschutz
Regionalmanagement für Mittelhessen – Wo Wissen Werte schafft
Das Regionalmanagement Mittelhessen stärkt und vermarktet den Wirtschafts- und Hochschulstandort in der Mitte von Hessen. In der Regionalmanagement Mittelhessen GmbH (RMG) haben sich 2013 alle Handwerkskammern, Hochschulen, Industrie- und Handelskammern, Landkreise und Oberzentren mit dem Verein Mittelhessen zusammengetan, um das seit 2003 bestehende Regionalmanagement weiter zu entwickeln sowie Strategien für die Region zu planen und gemeinsam umzusetzen. Die IHKs Gießen-Friedberg, Kassel-Marburg, Lahn-Dill und Limburg sind vier der 19 Gesellschafter. Der Schulterschluss aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ist in den Themenfeldern Infrastruktur, Bildung und Fachkräfte sowie Forschung und Innovation tätig.
Der Verein Mittelhessen ist ein Gesellschafter der RMG. Unter dem Vorsitz des Regierungspräsidenten Dr. Lars Witteck bringen sich über 160 Mitglieder in den regionalen Dialog ein, entwickeln Ideen und helfen bei der Umsetzung einer mittelhessischen Identität. Mehr zur Region und dem Regionalmanagement finden Sie auf der Webseite http://www.mittelhessen.eu/.
Kontakt:
Regionalmanagement Mittelhessen GmbH
Geschäftsführer Jens Ihle
Georg-Schlosser-Straße 1
35390 Gießen
Tel.: 0641 948889-0
Fax: 0641 948889-20
E-Mail: info@mittelhessen.org
www.mittelhessen.org
Zentrale Stelle: Versicherungsvermittler/-Berater, Finanzanlagenvermittler, Honorar-Finanzanlagenberater
Seit dem 22. Mai 2007 benötigen Versicherungsvermittler und Versicherungsberater, seit dem 1. Januar 2013 Finanzanlagenvermittler und seit dem 1. August 2014 Honorar-Finanzanlagenberater grundsätzlich eine Erlaubnis. In Hessen sind hierfür die Industrie- und Handelskammern zuständig. Zudem müssen sich diese in ein von den IHKs geführtes Register eintragen lassen. Der IHK-Verbund Mittelhessen hat für alle Aufgaben, die den IHKs aufgrund des Vermittlerrechts übertragen wurden, eine gemeinsame Stelle bei der IHK Limburg eingerichtet.
Die IHK Limburg führt die Erlaubniserteilung und Registrierung zentral für die mittelhessischen IHKs durch. Zudem bietet die IHK Limburg sowohl die Sachkundeprüfung "Geprüfte/r Versicherungsfachmann/-frau IHK" als auch "Geprüfter Finanzanlagenfachmann/-frau IHK" an.
Ihre Ansprechpartner sind:
Nadine Jung (Versicherungsvermittler)
Tel.: 06431 210-122
Fax: 064531 210-5122
E-Mail: n.jung@limburg.ihk.de
Daniela Hecker (Finanzanlagenvermittlung):
Tel.: 06431 210-123
Fax: 06431 210-5123
E-Mail: d.hecker@limburg.ihk.de

Impressum

Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill
Am Nebelsberg 1
35685 Dillenburg
Tel.: 02771 842-0
Fax: 02771 842-5399
E-Mail: info@lahndill.ihk.de
www.ihk-lahndill.de
Industrie- und Handelskammer
Gießen-Friedberg
Lonystraße 7
35390 Gießen
Tel.: 0641 / 7954-0
Fax: 0641 / 7594-55000
E-Mail: zentrale@giessen-friedberg.ihk.de
www.giessen-friedberg.ihk.de
Industrie- und Handelskammer Limburg
Walderdorffstraße 7
65549 Limburg
Tel.: 06431 210-0
Fax: 06431 210-205
E-Mail: info@limburg.ihk.de
www.ihk-limburg.de